zur Ruhe kommen

zurück    

Die meisten schönen Dinge, die uns zufrieden und glücklich machen, bekommen wir kostenlos. Wir müssen sie einfach nur entdecken und lernen, sie in Ruhe zu genießen.
 

1. Bilder und Videos ansehen    

Naturaufnahmen

Tiere

Videos

 Landschaftsfotos  verschiedene Wildtiere  Forelle Anna: https://www.youtube.com/watch?v=12rgo1DP9CE
 Anna lässt sich streicheln: https://www.youtube.com/watch?v=yYStP04lsdY
 Tigerforelle 2013: https://www.youtube.com/watch?v=sleC6lvEdh8
 Pflanzen  Insekten
 Wolkenbilder  Vögel
   Hunde  Honigbiene: https://www.youtube.com/watch?v=4ExSoSv0nR8
   Katzen  
     
2. Oder entspannt Bücher lesen:     
"Zu mager für die Haie"  Vom Fliegen und Landen: Die Geschichte der ostdeutschen Luftfahrt von Klaus Breiler "Unterwegs an der Lungwitz"
Produkt-Information

https://www.rundflug-sachsen.de/leseproben.htm
https://www.rundflug-sachsen.de/schon_gewusst.htm


 
 "Meine erste 6,0" Christine Stüber-Errath  Film von Alexandra Sell: "Die Anfängerin"
 Wer sich diesen Film nicht ansieht, verpasst etwas.

 https://www.youtube.com/watch?v=RgaImeqh3vE

 (am besten erst den Film ansehen und dann das Buch von Christine Stüber-Errath lesen.)

 

 

 

     
   
3. Oder am besten hinaus in die Natur!  

 
4. Interessant und spannend kann es auch sein, sich mit der Geschichte seiner Heimat zu befassen